+++   CORONA-UPDATE       5. Mai 2020   +++

Ab 18 Mai fahren wieder alle Linien im "Montag - Freitag - WERKTAG"-Fahrplan

 

Bitte beachten Sie die gesetzliche Verordnung betreffend der

Abstandregelung in Massenbeförderungsmittel

zur Bekämpfung von COVID-19.

 

Öffentliche Orte :

§ 1. (3) Im Massenbeförderungsmittel ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten und eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen. Ist auf Grund der Anzahl der Fahrgäste sowie beim Ein- und Aussteigen die Einhaltung des Abstands von mindestens einem Meter nicht möglich, kann davon ausnahmsweise abgewichen werden.

 

Wels Linien kehren schrittweise zu Normalbetrieb zurück
 
Nach und nach heißt es auch in Wels für immer mehr Menschen: „Bitte zurück an den Arbeitsplatz beziehungsweise in die Schule!“. Die Wels Linien tragen dem natürlich Rechnung und passen die Fahrpläne entsprechend an.
 
Ab Montag, 4. Mai gilt – wie bereits in der zweiten Märzhälfte – der Ferien-Fahrplan („schulfreier Werktag“). Das bedeutet, dass die Busse auf den einzelnen Linien nach Bedarf zwischen 05:30 bis 20:00 Uhr unterwegs sind. Statt den beiden Abendbus-Linien verkehrt vorerst weiterhin das Welser Sammeltaxi (Tel. +43 7242 206 969).
 
Wenn am Montag, 18. Mai der Unterricht an den Volksschulen, den Neuen Mittelschulen und der AHS-Unterstufe wieder startet, gilt bei den Wels Linien wieder der Fahrplan für den normalen Schulverkehr (also mit den Schulverstärkerkursen). Sofern zu diesem Termin auch die Gastronomie wie angekündigt wieder aufsperrt, nehmen auch die Abendbusse wieder ihren Betrieb auf.

 

Weiterhin verpflichtend bleibt in allen Bussen der Wels Linien das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes.

+++   CORONA-UPDATE       7. April 2020   +++

VERPFLICHTENDE SCHUTZMASKEN

Aufgrund der neuen Maßnahme der Bundesregierung ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ab 14. April in allen öffentlichen Verkehrsmitteln für jeden Fahrgast verpflichtend. Dies gilt ausnahmslos auch in Oberösterreich.

Mehr Infos finden Sie hier....

 

Haben Sie noch Fragen zur Schutzmaskenpflicht? Dann klicken Sie hier....

 

Coronavirus: Wir bringen Sie weiterhin sicher an Ihr Ziel

 

Um die Verbreitung des Coronavirus einzuschränken, setzen die Wels Linien bereits zahlreiche Maßnahmen um:

  • Kundenbüro bleibt geöffnet
  • Autobus-Vordertür bleibt geschlossen.
  • Der Ticketverkauf bzw. das Aufladen der Chipkarten durch den Fahrer wird eingestellt und ist aber weiterhin im Kundenbüro der Wels Linien möglich.
  • Alle Fahrzeuge werden noch intensiver und in kürzeren Intervallen gereinigt und desinfiziert.
  • Bitte verwenden Sie das in den Bussen zur Verfügung gestellte Desinfektionsmittel.
  • Am Mittwoch 18. März wurden die beiden Abendlinien eingestellt. Bitte nutzen Sie stattdessen das Service des Welser Sammeltaxis: 07242.206969

Noch mehr Service:

Für alle neuen Anträge bzw. Verlängerungen der Wels Linien Jahreskarten mit Abbucher besteht die Möglichkeit uns den Antrag mit der Kopie Ihres Lichtbildausweises, Passfoto und Meldebestätigung (nur bei Umweltticket) per Post an die Wels Linien GmbH, Stelzhamerstraße 27, 4600 Wels zu senden. Nach Bearbeitung „landet“ Ihre persönlich Jahreskarte rechtzeitig  in Ihrem Briefkasten.

Ganz bequem: ABSCHICKEN – AUSPACKEN – LOSFAHREN 

 

 

Das gesamte Team der Wels Linien wünscht Ihnen von Herzen:  Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Team der Wels Linien





FAHRPLANAUSKUNFT

Hier finden Sie die App dazu...



Sie haben etwas verloren?

 

Einfach eine E-Mail an

 

lostandfound@welslinien.at

 

Wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.


Herzlich willkommen bei Wels Linien!

WELS BEWEGT

Immer up to date mit dem

Newsletter

der Wels Linien...

Ob Baustelle oder Kursänderung sie sind immer schnell informiert...

 

zur Anmeldung