Lehrlinge

Ausbildung in Wels

Per­so­nen in Aus­bil­dung haben in der Regel An­spruch auf die rabattierten Aus­bil­dungs­ti­ckets

 

Du steckst in einer Aus­bil­dung und fährst täglich mit dem Bus in die Schule oder zur Aus­bil­dungs­stätte? Dann hast du in der Regel Anrecht auf ein rabattiertes Mo­nats­ti­cket.

 

Aus­zu­bil­den­de sind:

  • Schüler,
  • Per­so­nen, die in einem Be­rufs­aus­bil­dungs­ver­hält­nis stehen,
  • nicht mehr schul­pflich­tige Per­so­nen, die den Haupt- oder Re­al­schul­ab­schluss nachholen,
  • Per­so­nen, die eine Einrich­tung des 2. Bil­dungs­weges besuchen (z. B. Abend­re­al­schu­le, Abend­gym­na­si­um, Kolleg),

 

Schüler und Lehrlinge können für einen Selbstbehalt von € 19,60 pro Schuljahr die Busse der Linie Wels auf dem Weg zwischen Wohnort und Schule bzw. Lehrstelle an Schul- bzw. Arbeitstagen kostenlos nutzen.

 

Sparen können Jugendliche indem sie gleich das Netzticket um € 75,00 kaufen.

 

Sollte der Freifahrausweis vergessen werden, bekommt der Fahrgast im Falle einer Kontrolle einen Zahlschein. Wird der Original-Freifahrausweises innerhalb von drei Tagen im Kundenbüro der Wels Linien vorgezeigt, so ist nur die Bearbeitungsgebühr zu zahlen

(€ 10,00).