Lehrlinge und Studenten

Ausbildung in Wels

Per­so­nen in Aus­bil­dung haben in der Regel An­spruch auf die rabattierten Aus­bil­dungs­ti­ckets

Du steckst in einer Aus­bil­dung und fährst täglich mit dem Bus in die Schule, zur Uni oder zur Aus­bil­dungs­stätte? Dann hast du in der Regel Anrecht auf ein rabattiertes Mo­nats­ti­cket.

  

Aus­zu­bil­den­de sind:

Schüler,

Stu­die­rende (Im­ma­tri­ku­la­ti­on),

Per­so­nen, die in einem Be­rufs­aus­bil­dungs­ver­hält­nis stehen,

nicht mehr schul­pflich­tige Per­so­nen, die den Haupt- oder Re­al­schul­ab­schluss nachholen,

Per­so­nen, die eine Einrich­tung des 2. Bil­dungs­weges besuchen (z. B. Abend­re­al­schu­le, Abend­gym­na­si­um, Kolleg),

 

Schüler und Lehrlinge können für einen Selbstbehalt von € 19,60 pro Schuljahr die Busse der Linie Wels auf dem Weg zwischen Wohnort und Schule bzw. Lehrstelle an Schul- bzw. Arbeitstagen kostenlos nutzen.

 

Für eine Aufzahlung von € 55,40 erhalten Jugendliche das Jugendticket Netz, welches auf allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Oberösterreich gilt.

 

Sparen können Jugendliche indem sie gleich das Netzticket um € 70,00 kaufen.

 

Sollte der Freifahrausweis vergessen werden, bekommt der Fahrgast im Falle einer Kontrolle einen Zahlschein. Wird eine Kopie des gültigen Freifahrausweises innerhalb von drei Tagen an die Firma Securitas geschickt, so ist nur die Bearbeitungsgebühr zu zahlen (€ 8,00).