Fragen & Antworten zum neuen Ticketautomaten

  • Wann erfolgt die Umstellung auf die neuen Automaten?
    Die Umstellung auf das neue Automaten- und Ticketsystem erfolgt Mitte September.

  • Warum wird das Ticketsystem erneuert?
    Die bestehenden Ticketautomaten sind seit rund 20 Jahren im Einsatz und am Ende ihrer technischen Nutzungsdauer angelangt. Ersatzteile sind nicht mehr verfügbar und die Software kann nicht mehr gewartet werden.

  • Was sind die wesentlichen Unterschiede zu den derzeitigen Ticketautomaten?
    Die neuen Automaten- und Fahrscheinsysteme sind bedienungsfreundlicher und bieten zusätzlich zeitgemäße Zahlungsmöglichkeiten (Bankomat, Kreditkarten, Wels Card und zukünftig die neue Wels Linien Card). Sie können natürlich auch weiterhin mit Bargeld bezahlen (in den Bussen nur mit Münzen).
  • Welche Tickets kann man direkt am Automaten kaufen?
    Sie erhalten das gesamte Ticketangebot (ausgenommen Jahreskarten) an allen Automaten in den Bussen und den beiden Standautomaten am Kaiser Josef Platz. Bei den stationären Automaten haben Sie zusätzlich die Möglichkeit mit Banknoten zu bezahlen.
    Die Öffnungszeiten im Wels Linien Kundenbüro bleiben unverändert.

  • Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet der neue Fahrscheinautomat?
    • Barzahlung mit Münzgeld. Bei den Standautomaten am Kaiser Josef Platz werden auch Banknoten akzeptiert.
    • Bankomatkartenzahlung (NFC-fähig oder mit Karteneinschub)
    • Alle gängigen Kreditkarten
    • Wels Card und Wels Linien Card

  • Müssen im neuen System die Tickets entwertet werden?
    Nein. Eine Entwertung der Fahrkarten ist dann nicht mehr nötig. Auch Wochen-, Monats,- und Jahreskarten müssen nicht mehr entwertet werden.

  • Muss ich in der Umstellungsphase etwas beachten?
    Ab der Umstellungsphase Mitte September ist es nicht mehr möglich in den Bussen mit der Bestpreis-Chipkarte zu bezahlen. Bitte planen Sie den Kauf eines Tickets am Kaiser Josef Platz bzw. in den Bussen ein, auch wenn Sie Besitzer einer Bestpreischipkarte mit ausreichend Guthaben sind. Unser Kontrollpersonal ist Ihnen dabei gerne behilflich.
    Für Besitzer von Zeitkarten ändert sich nichts. Einfach einsteigen und mitfahren.

  • Wie weiß ich während der Umstellungsphase, ob im Bus ein neuer oder ein alter Ticketautomat ist?
    Die Busse mit neuem Ticketautomaten sind von außen gut sichtbar mit einem Aufkleber gekennzeichnet.

  • Kann ich die Bedienung der neuen Automaten ausprobieren?
    Ja. Im Büro der Wels Linien steht ab sofort ein Ticketautomat zum Ausprobieren bereit.

  • Was mache ich, wenn ich mich mit der Bedienung des neuen Automaten nicht auskenne?
    Kommen Sie einfach zu uns ins Kundebüro. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

  • Wie kaufe ich mir ein Ticket, wenn ich eine Behinderung (Gehbehinderung, Sehbehinderung,) habe?
    Wir empfehlen Ihnen den Kauf einer Jahreskarte. Damit können Sei einfach einsteigen und mitfahren. Wir beraten sie diesbezüglich gerne in unserem Kundenbüro.

Neue Services ab 13. September

  • Wie kann ich die Ankunftszeit des nächsten Busses an der Haltestelle abfragen?
    Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den QR-Code an der Haltestelle und Sie werden auf die Seite der Echtzeitauskunft des OÖVV weitergeleitet. Hier erhalten sie alle Informationen der jeweiligen Haltestelle.

  • Werden bei der Digitalisierung des Fahrplanes alles Papieraushänge an den Haltestellen entfernt?
    Nein. Alle Fahrpläne bleiben an den Haltestellen in Papierform erhalten. Auf diesen Fahrplanaushängen ist der QR Code aufgedruckt.